EiS-Diele

Ein Raum für Austausch und Begegnungen

In der EiS-Diele wollen wir uns mit Ihnen treffen.
Wir wollen uns zu wichtigen Themen austauschen.

Zum Beispiel zu diesen Themen:
• Inklusion
• Gebärden lernen
• Unterstützte Kommunikation in der Kita
• Unterstützte Kommunikation in der Schule
• Unterstützte Kommunikation in der Familie
• Unterstützte Kommunikation in der Freizeit

Dazu lädt das Team der EiS-App Sie regelmäßig zu einem Online-Meeting ein.
Online-Meeting bedeutet:
Wir treffen uns in einer Video-Konferenz am Computer.
Alle können von zu Hause aus dabei sein.

Wir laden Fach-Leute zu den Video-Konferenzen ein.
Zusammen mit ihnen wollen wir uns austauschen.
Verschiedene Meinungen hören.
Und uns vernetzen.

Erster EiS-Dielen Termin: Im Januar 2021 fangen die Treffen an.
Der genaue Termin folgt.
Thema: Wir sprechen über Unterstützte Kommunikation.
Gast-Expertin: Die Fach-Frau ist Anette Waschek.
Sie arbeitet an der Uni Oldenburg.
Sie ist Wissenschaftlerin.
Und sie ist Mutter.
Ihr Sohn nutzt Unterstützte Kommunikation.

Haben Sie Lust, dabei zu sein?
Dann melden Sie sich hier an.
Das bedeutet:
Ja, ich möchte eine Einladung zur Video-Konferenz bekommen.
Ich bekomme Informationen zur EiS-Diele.
Ich weiß:
Ich kann mich auch wieder abmelden.
Dann bekomme ich keine E-Mails mehr zu diesem Thema.

Sie bekommen eine E-Mail von uns.
Wir schicken Ihnen dann den Link zur Video-Konferenz.

EiS im Einsatz

EiS im Einsatz bedeutet:
Wo wird die EiS-App überall benutzt?
Und wie?
Wir wollen Ihnen Beispiele erzählen.

Luisa ist eine Kollegin aus dem EiS-Team.
Sie ist Grundschul-Lehrerin in Nordrhein Westfalen.
Sie erzählt:
Wie benutzt sie die EiS-App mit ihren Schülern und Schülerinnen?
Auch in der Corona-Zeit.

EiS im Spiel

Die EiS-App kann auch bei Spielen benutzt werden.
Zum Beispiel beim Morgen-Kreis in der Kita.
In der Schule.
Oder in der Familie.
Darum finden Sie hier Spiel-Ideen und Spiel-Anleitungen mit der EiS-App.

Das EiS-Team spielt gerne das Spiel Mein rechter, rechter Platz ist frei.
Eine Person sitzt neben einem leeren Stuhl.
Und die Person wünscht sich einen Mensch als Tier herbei.
Natürlich alles mit Gebärden!
Viel Spaß beim Nach-Spielen!